Fall 4 “neue Produktionslinie”

AUSGANGSSITUATION
Die erforderlichen Behälter konnten nicht beschaffen werden. Also, wurde beschlossen diese selbst her zu stellen. Bedingung: in 3 Monate sollten 400 Baugruppen (bestehend aus 5 Behältern) lieferfertig sein. Es gab noch nichts, außer Produktzeichnungen.

GEWÄHLTE VORGEHENSWEISE
Pragmatisch sind alle bekannte Daten ausgearbeitet worden. Die Taktzeit wurde bewertet. Ein erstes Layout Plan, mittels Haftnotizen, an Hand der technischen Zeichnungen erstellt. Danach sind die Details immer weiterbearbeitet worden, damit die benötigte Fläche nachvollziehbar wurde. Wie das Standort bekannt wurde, sind alle Arbeitsplätze und Materialstellen eingetragen worden. Die ein- und ausgehende Logistikbewegungen und Tätigkeiten festgelegt. So konnte die Anzahl Mitarbeiter (auf MTM Basis), Vorrichtungen, Werkzeuge und Transportmittel organisiert werden. Die benötigten Anschlüsse und Leine konnten angebracht werden.

ERGEBNISSE

© Marel Poultry (HK) Video

In der geplanten Woche gab es am Freitagmittag 407 Baugruppen. Ein Teil davon war bereits an den Kunden zugestellt worden. Die Taktzeit der Behälter (1,5 Minuten) und eine Baugruppe (6 Minuten) wurde von den Mitarbeitern mit Begeisterung realisiert.