Mitarbeiter produktiver durch Arbeitsplatzoptimierung?

Arbeitsprozess

Mitarbeiter produktiver durch Arbeitsplatzoptimierung?

Wie hoch ist die Produktivität in Ihrer Organisation? Oft bleibt die Antwort noch offen. Die folgende Frage: „Ausgedrückt als Prozentsatz des Output- oder Leistungsniveaus?“, wird belastend. Aber wie effektiv ist die Leistung, gemessen auf menschenfreundliche Weise? Das ist eine wichtige Frage, die beantwortet werden sollte. Indem man auf eine gute Arbeitsmethode und Arbeitsplatzoptimierung achtet, wird das Personal der Buchhaltungsstelle überschaubar. Warum also bei offenen Fragen bleiben? Als AQM kann International Consulting helfen.

Angewandte Techniken zur Optimierung von Arbeitsmethoden und Arbeitsplätzen:

  • Arbeitsstudie und Arbeitswissenschaft;
  • SMED (Single-Minute Exchange of Die);
  • OEE (Overall Equipment Effectiveness);
  • Lean Produktion;
  • Kaizen;
  • Kostenmanagement;
  • VSM oder WSD (Wert Strom Design / Value Stream Mapping)
  • Benchmarking;
  • Veränderungsmanagement;
  • Kontinuierliche Verbesserung;
  • Zeitstudie (Normzeiten);
  • Methods-Time Measurement (MTM).
    • MTM-1, MEK, UAS, MTM-2, MTM-SD
    • Ergonomic  Assessment WorkSheet (EAWS)
    • MTM-Logistik
    • ProKon© für Produktentwicklung

Siehe auch Informationen auf der Website des MTM Association Benelux:
www.MTM-benelux.eu

Resultaten: van werkmethode- en werkplekverbetering:

  • Produktivitätssteigerung,
  • Optimierte Arbeitsmethoden,
  • Kostenvermeidung,
  • Qualitätsverbesserung,
  • Kapazitätseinsicht.

Fälle

Produktive Rollen wickelnVormontage kontinuieren oder auslagern
AUSGANGSSITUATIONAUSGANGSSITUATION
Tatsächlich ist die folgende Ausarbeitung eine indirekte Folge der Kundenbestellung.  Der Auftrag lautete zu untersuchen, wie das Produktionswachstum ohne große Investitionen erreicht werden kann. Dem gingen eine Reihe von Vorbedingungen voraus. Die hier für die Ausarbeitung nicht wichtig sind. Wie so oft gibt es in Projekten immer die Möglichkeit, dem Projekt etwas hinzuzufügen. Auch in diesem Projekt konnte ein Mehrwert für das Projekt geschaffen werden. Unabhängig von der Aufgabe, aber in Verbindung mit der Aufgabe. Produktivität mit einer korrekten Arbeitsmethode und Preisbildung.Der Hersteller stand vor der Wahl: mit einer Vormontagetätigkeit fortfahren oder diese Arbeit auslagern. Die Fabrik hatte seit Jahren selbst vormontiert. Die Mitarbeiter selbst hatten bereits öfter Maßnahmen ergriffen, um produktiver zu werden. Um die Arbeit im Werk aufrechtzuerhalten, war eine Studie zur verstärkten Arbeitsplatzoptimierung erforderlich. Die Grundfrage ergab auch, dass die MTM-Planzeiten ebenfalls überarbeitet werden sollten. Nun, eine bessere Kombination gibt es nicht. Denn jede Veränderung ist sofort messbar. Fläche, Mitarbeiterzahl und Einsparungen ergeben sich aus der Analyse.
GEWÄHLTE VORGEHENSWEISEGEWÄHLTE VORGEHENSWEISE
Lesen Sie weiter, klicken Sie hier.Lesen Sie weiter, klicken Sie hier.
Für mehr Fälle als Produktivität und Arbeitsplatzoptimierung, siehe Fall-Akten.

Produktivitätsmessung und Arbeitsplatzoptimierung diffus?

Es scheint oft schwammig, was Produktivität in der Praxis ist. Wie bei allen Dingen, die Sie verbessern wollen: Machen Sie es messbar. Mit der Anwendung von MTM, Methods-Time Measurement steht Ihnen eine hervorragende Methodik zur Verfügung. Zuerst wird die Methode aufgezeichnet. Das Ergebnis ist messbar. Messbar dank der für jede Methodenebene festgelegten Tabellen. Zweitens kann sie geplant, verglichen und nachkalkuliert werden. Dadurch wird der Produktionsprozess viel transparenter. Deshalb führt die Einführung von MTM auch zu sofortigen Einsparungen. Aber MTM ist auch ein gutes Werkzeug zur Arbeitsplatzoptimierung. Also, Produktivität schwierig oder diffus? Nein, fast jeder kann lernen, MTM anzuwenden. Andernfalls kann AQM International Consulting mit umfangreicher Erfahrung Hilfe oder Unterstützung anbieten. Wie können Sie das tun? Kontaktieren Sie uns einfach. Sie werden sehen, wir werden die Schwammigkeit deutlich machen.

© 2022 AQM International Consulting