Einer neuen Lean Montagelinie einrichten?

AQM PDCA Philisophie

Einer neuen Lean Montagelinie einrichten?

Ein neues Produkt? Erweiterung mit einer zusätzlichen Linie? Oder die Verlagerung eines Produktionsprozesses in eine andere Halle oder an einen anderen Standort? Nur drei Gründe für ein neuen Montagelinie. Das wird Planen und Einrichten. Dies beeinflusst die Erstellung eines neuen oder anderen Layouts.Nicht nur das Layout und die Anschlüsse sind wichtig, sondern auch der Produktfluss. Aber das ist noch nicht alles!Auch die Arbeitskräfte, Planungszeiten und logistischen Bewegungen müssen optimal organisiert werden. Kurz gesagt, die Expertise von AQM International Consulting bietet Unterstützung.

Angewandte Sachkenntnisse in Organisationsstruktur:

  • Ziel und Startdatum
    • oder Machbarkeitsstudie
    • oder anfangen mit der Einrichtung einer Produktionslinie
  • Verarbeitungsschritte definieren
  • Bewertung der Planzeiten
    • Methods-Time Measurement (MTM)
    • Wertstromdesign (WSD oder VSM)
  • Layout (Ort und Raum)
    • Takt und Balanzierung
  • Personalausstattung
  • Logistische ein- und auslagern
  • Einrichtung
    • Werkzeuge und Arbeitsplätze (NB. Elektrizität und Druckluft)
    • Rekrutierung und Einarbeitung von Personal
    • Transportmittel

Ergebnis:

  • Optimale Kapazitätsauslastung,
  • Gutes Verhältnis zwischen Ergebnis und Opfer,
  • Kosten und Nutzen Einsicht,
  • Optimales Layout und Fluss,
  • Zuverlässiger Planung,
  • Optimaler Informationsfluss.

Fälle:

MachbarkeitsstudieNeue Produktionslinie
AUSGANGSSITUATIONAUSGANGSSITUATION
Der Kunde wollte zunächst den Output um 60% steigern. Um der Nachfrage weiterhin gerecht zu werden. Die Mutterfirma verlangte, dass das Wachstum innerhalb der bestehenden Mauern stattfinden müsse. Der Auftrag bestand in der Durchführung einer Machbarkeitsstudie. Um herauszufinden, ob dies möglich ist:
o Verdoppelung der Leistung
o in der bestehenden Montagehalle.
Zeit für eine Veränderung der Produktionslinie?
Die erforderlichen Transportbehälter konnten nicht gekauft werden. Die Lieferanten hielten das Angebot wegen der Produktanforderungen und der kurzen Vorbereitungszeit fern.
Es wurde also beschlossen, die Behälter selbst herzustellen. Bedingung: 400 komplette Sätze (bestehend aus 5 Behältern) müssen in 3 Monaten lieferbereit zur Verfügung stehen. Es gab noch nichts, außer Produktzeichnungen.
Eine neue Produktionslinie soll eingerichtet werden!
Montagelinie
GEWÄHLTE VORGEHENSWEISEGEWÄHLTE VORGEHENSWEISE
Lesen Sie weiter, klicken Sie hier.Lesen Sie weiter, klicken Sie hier.
Für mehr Fälle als die Einrichtung von Produktions- oder Montagelinien, siehe Fall-Akten.

Eine neue Montagelinie beginnen? Aufregend?

Es ist immer spannend, eine neue Produktionslinie oder Produktionshalle einzurichten, die von Anfang an schlank und effizient sein soll. Schon bevor ein Anfang gemacht werden kann, muss über viele Dinge nachgedacht werden. Es muss auch eine Frist eingehalten werden. Deshalb müssen Vereinbarungen getroffen und eingehalten werden. Ein pragmatischer und projektorientierter Ansatz ist angenehm und praktisch. Nur geht das wegen der zusätzlichen Aktivitäten oft auf Kosten der eigene Kapazität. Deshalb lohnt es sich, über Fremdvergabe nachzudenken.Durch die Wahl einer guten externen Lösung, mit Erfahrung. Mit anderen Worten, die Übergabe der Begleitung und Ausarbeitung in aller Seelenruhe. Aber mit wem? AQM International Consulting verfügt über umfangreiche Erfahrung. Auf welche Weise? Kontaktieren Sie uns einfach. Kurzum, Sie werden sehen, wir nehmen eine Menge der Spannung weg.

© 2022 AQM International Consulting